Download Bauchemie: Einführung in die Chemie für Bauingenieure by Roland Benedix PDF

By Roland Benedix

Das Buch erf?llt zwei Funktionen: Es ist dem Studienanf?nger eine wertvolle Hilfe, den Anforderungen eines Regelstudienganges Bauingenieurwesen oder Architektur zu entsprechen, dient aber auch dem Baupraktiker als n?tzliches Nachschlagewerk. Neben den Grundlagen werden spezielle chemische Kenntnisse zu Baustoffen und baurelevanten Prozessen in einer verst?ndlichen und methodisch ausgewogenen Weise vermittelt. Dabei orientiert sich die exemplarisch vorgenommene Auswahl von Verbindungen, Stoffen, Reaktionen und Prozessen an deren Praxisrelevanz f?r das Bauwesen unter Ber?cksichtigung moderner ?kologischer Gesichtspunkte. Das Werk basiert auf langj?hrigen Lehrerfahrungen in der Hochschulausbildung von Bauingenieurstudenten und hebt sich deutlich von einer nur chemisch kommentierten Baustofflehre ab. Es kann sowohl als vorlesungsbegleitendes Lehrmaterial als auch im Selbststudium und im Rahmen einer Weiterbildung eingesetzt werden.

Show description

Read or Download Bauchemie: Einführung in die Chemie für Bauingenieure PDF

Best german_4 books

Autonome Mobile Systeme 1998: 14. Fachgespräch Karlsruhe, 30. November–1. Dezember 1998

Vor thirteen Jahren fand im November 1985 an der Universität Karlsruhe erstmals das Fachgespräch über "Autonome cellular Systeme" statt. Seither wird es regelmäßig jedes Jahr alternierend einmal in München, Karlsruhe und seit 1994 auch in Stuttgart abgehalten. Diese culture entwickelte sich insbesondere durch Forschungs­ schwerpunkte, Verbundprojekte und Sonderforschungsbereiche, die an diesen Universitäten zu dem Thema autonome Systeme bearbeitet wurden, aktuell laufen oder in Planung sind.

Vorlesungen über Mathematische Statistik

Der vorliegende textual content zur mathematischen Statistik richtet sich an Studenten der Mathematik, der Informatik und der Statistik. Das Buch ist so organisiert, dass sich ein Teil des Inhalts auch als Einführungskurs in die mathematische Statistik verwenden lässt. Der Stoff umfasst: grundlegende Verfahren und Konzepte der Statistik - lineare, nichtlineare und einfache nichtparametrische Modelle - klassische und asymptotische Schätz- und Testtheorie - Bootstrap Methoden - nichtparametrische Kurvenschätzer - Exkurse und Anhänge mit dem benötigten Stoff aus der Wahrscheinlichkeitstheorie.

Die Schaltungsarten der Haus- und Hilfsturbinen: Ein Beitrag zur Wärmewirtschaft der Kraftwerksbetriebe

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Das Gesenkformen I: Technologie Formstückgestaltung Schmiedebetrieb

Die zwischen der three. und four. Auflage liegende Zeit brachte bei der raschen Entwicklung der gesamten Technik auch fUr das Gesenkformen eine so groBe Zahl neuer Erkenntnisse in wisscnschaftlicher wie betrieblicher Sicht, daB eine vollige Dberarbeitung dieses Buehes notwendig wurde. Das gilt ganz besonders fUr die Arbeiten, die in der 1950 an der Technischen Hochschule Hannover errichteten Forschungsstelle fUr Gesenkschmieden durchgefUhrt wur den.

Additional info for Bauchemie: Einführung in die Chemie für Bauingenieure

Sample text

2000) lUld Beton: Ra-226 30 (7 ... 92), Th-232 23(4 ... 71), K-40 450(50 ... 1300); Werte in Bq/kg [BC 6]. Das durch a-Zerfall aus Radium-226 entstehende Radon-222 ('tlll = 3,823 d) ist aus der Sicht des Strahlenschutzes von besonderem Interesse. B. die Schwermetalle Polonium lUld Bismut, senden ebenfalls ionisierend wirkende aStrahlen aus, die - höhere Rn-Konzentrationen vorausgesetzt - bei inhalativer Aufnahme zu einem erhöhten LlUlgenkrebsrisiko führen können. Man geht heute davon aus, daß die RnKonzentration in geschlossenen Räumen im Durchschnitt vier- bis achtmal höher ist als im Freien.

ZiegellKlinker: Ra-226 50 (10 ... 200), Th-232 52(12 ... 200), K-40 700(100 ... 2000) lUld Beton: Ra-226 30 (7 ... 92), Th-232 23(4 ... 71), K-40 450(50 ... 1300); Werte in Bq/kg [BC 6]. Das durch a-Zerfall aus Radium-226 entstehende Radon-222 ('tlll = 3,823 d) ist aus der Sicht des Strahlenschutzes von besonderem Interesse. B. die Schwermetalle Polonium lUld Bismut, senden ebenfalls ionisierend wirkende aStrahlen aus, die - höhere Rn-Konzentrationen vorausgesetzt - bei inhalativer Aufnahme zu einem erhöhten LlUlgenkrebsrisiko führen können.

Nach der von M Planck (1900) und A. Einstein (1905) begtiindeten Quantentheorie besteht Licht aus diskreten Energieportionen, den sogenannten Lichtquanten. Lichtquanten bezeichnet man als Photonen. Sie sind die kleinsten Beträge elektromagnetischer Energie bei einer bestimmten Frequenz vbzw. Wellenlänge A. Die Energie eines Photons ist der Frequenz des Lichts proportional: E = h . v. Die Proportionalitätskonstante h ist die Plancksche Konstante h = 6,626 076 . 10-34 J . s. Zu einer Strahlung mit hoher Frequenz v und demzufolge kleiner Wellenlänge A, gehören energiereiche Quanten.

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 50 votes