Download Berichte des Ausschusses für Versuche im Eisenbau Ausgabe B: by (auth.) PDF

By (auth.)

Show description

Read Online or Download Berichte des Ausschusses für Versuche im Eisenbau Ausgabe B: Zur Einführung — Bisherige Versuche PDF

Similar german_4 books

Autonome Mobile Systeme 1998: 14. Fachgespräch Karlsruhe, 30. November–1. Dezember 1998

Vor thirteen Jahren fand im November 1985 an der Universität Karlsruhe erstmals das Fachgespräch über "Autonome cellular Systeme" statt. Seither wird es regelmäßig jedes Jahr alternierend einmal in München, Karlsruhe und seit 1994 auch in Stuttgart abgehalten. Diese culture entwickelte sich insbesondere durch Forschungs­ schwerpunkte, Verbundprojekte und Sonderforschungsbereiche, die an diesen Universitäten zu dem Thema autonome Systeme bearbeitet wurden, aktuell laufen oder in Planung sind.

Vorlesungen über Mathematische Statistik

Der vorliegende textual content zur mathematischen Statistik richtet sich an Studenten der Mathematik, der Informatik und der Statistik. Das Buch ist so organisiert, dass sich ein Teil des Inhalts auch als Einführungskurs in die mathematische Statistik verwenden lässt. Der Stoff umfasst: grundlegende Verfahren und Konzepte der Statistik - lineare, nichtlineare und einfache nichtparametrische Modelle - klassische und asymptotische Schätz- und Testtheorie - Bootstrap Methoden - nichtparametrische Kurvenschätzer - Exkurse und Anhänge mit dem benötigten Stoff aus der Wahrscheinlichkeitstheorie.

Die Schaltungsarten der Haus- und Hilfsturbinen: Ein Beitrag zur Wärmewirtschaft der Kraftwerksbetriebe

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Das Gesenkformen I: Technologie Formstückgestaltung Schmiedebetrieb

Die zwischen der three. und four. Auflage liegende Zeit brachte bei der raschen Entwicklung der gesamten Technik auch fUr das Gesenkformen eine so groBe Zahl neuer Erkenntnisse in wisscnschaftlicher wie betrieblicher Sicht, daB eine vollige Dberarbeitung dieses Buehes notwendig wurde. Das gilt ganz besonders fUr die Arbeiten, die in der 1950 an der Technischen Hochschule Hannover errichteten Forschungsstelle fUr Gesenkschmieden durchgefUhrt wur den.

Additional resources for Berichte des Ausschusses für Versuche im Eisenbau Ausgabe B: Zur Einführung — Bisherige Versuche

Sample text

Wah rend der erste Teil dieser Erseheinung dureh die obige Zahlentafel ohne weiteres erklart wird, indem bei 1 6 em sowohl die Streekgrenze wie aueh die Bruehfestigkeit der dureh die Nietung gesehwaehten Stabe infolge der auftretenden Sehubfestigkeit herabgesetzt wird, fehIt fUr die Erhohung dieser Grenzwerte bei den Staben mit l> 6 em zunaehst jegliehe Erklarung. b) Winkel. Die an Winkeleisen N. P. 9 mit einem Nietloehe von 21 mm Durehmesser in jedem Schenkel und in einer Langsentfernung von 4 bis 6, 5em voneinander angestellten Versuehe haben ungefahr dassel be ergeben, wie die unter a besehriebenen Versuehe mit Flacheisen; eine N aehreehnung ist hier allerdings nieht moglieh.

Die 6 AnschluB2 I I #**1*** * ... * .. 23. Versuchsstiibe. : I niete hatten 23 mm Durehmesser. Die Untersuchung ergab, daB schon bei geringer Belastung Gleiten zwischen Stab und Lasehe auftrat, und diesem Gleiten ist wahrseheinlieh die friihzeitig auftretende bleibende Formanderung der Verbindung zuzuschreiben. Wah rend der Versuehsausfiihrung wurde del' EinfluB der Biegung, die durch den einseitigen AnsehluB bedingt wird, dureh Gleiten des Stabes auf Walzen naeh Mogliehkeit auszusehalten versueht.

Em. em 6535750980,0 91,0 1 0,160 10,083 10,077 66 35 750 974,5 18,511 0,033 0,0241 0,009 ~ 35 750 984,0 52,0 0,091! 0,0651 0,026 I kg.. 810001 89400 83500 "'s. ~;t aus Tab. 3 65 660002493,°1839,0: 0,580 _I 0,392 ! 0,188 81 OOO! 66 00°12512,°1532,°1°,365 ! 0,185 73 7713511521'°1474,2 0,53610,340 I 0,196 73 84650: 16318 706 ° 07451° 56410 181 I I ' , I' , " " , , I' Bemerkungen 0 aus Tab. 2 S. ll ~ 881401 s. 3~, bJl 88140 0 aus Tab. 8S. 24 ~ 75 1180890 1581614181° 04610 059 I 00131102314 "'1 u. iX, aus Tab.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 22 votes