Download Statik für den Eisen- und Maschinenbau by Georg Unold PDF

By Georg Unold

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read More

Download Elastostatik und Elastokinetik in Matrizenschreibweise: Das by Privatdozent Dr.-Ing. Richard Uhrig (auth.) PDF

By Privatdozent Dr.-Ing. Richard Uhrig (auth.)

Der Entwurf moderner technischer Geräte stellt den Ingenieur vor die oft schwierige Aufgabe, Gebilde zu entwerfen, die bei möglichst niedrigem Konstruktionsgewicht in der Lage sind, hohe Beanspruchungen infolge statischer oder zeitlich veränderlicher Kräfte zu ertragen. Um diese Aufgabe lösen zu können, ist es notwendig, bereits im Projekt stadium die Beanspruchungen, insbesondere ihre Spitzen, in den einzelnen Bauteilen möglichst genau zu kennen. Voraussetzung dazu sind Berechnungsmethoden, die eine Vorausbe­ rechnung sicher gestatten. Mit der Entwicklung automatischer Rechenanlagen, die heute quick jedem technischen Büro zur Verfügung stehen, richtete sich das Interesse des Ingenieurs vornehmlich auf die matriziell aufbereiteten Berechnungsverfahren, da es sich zeigte, daß die Matrizenformulierung dem Rechner "auf den Leib geschrieben" ist. Durch die Ein­ führung dieser Schreibweise erhielten die seit langer Zeit erprobten Berechnungsver­ fahren der Bauingenieure neue Impulse. Andere Berechnungsmethoden, die früher nur als Tabellenmethoden stiefmütterlich betrachtet wurden, standen mit dem Erschei­ nen des automatischen Rechners plötzlich im Mittelpunkt des Interesses. Mit dem vorliegenden Werk will der Verfasser den Studierenden des Maschinenbaus und des Bauingenieurwesens sowie den sich im Selbststudium weiterbildenden, bereits in der Praxis tätigen Ingenieuren eine Hilfe in die Hand geben, mit der sie sich in diese neue ren Berechnungsverfahren rasch einarbeiten und zugleich einen Uberblick über den in vielen Einzeldarstellungen verstreut niedergelegten Wissensstand gewin­ nen können. Das in jüngster Vergangenheit entwickelte Verfahren der Ubertragungsmatrizen und die mit ihm verbundenen Besonderheiten, Vor- und Nachteile stehen im Mittelpunkt.

Show description

Read More

Download Das Gesenkformen I: Technologie Formstückgestaltung by R. Eschelbach PDF

By R. Eschelbach

Die zwischen der three. und four. Auflage liegende Zeit brachte bei der raschen Entwicklung der gesamten Technik auch fUr das Gesenkformen eine so groBe Zahl neuer Erkenntnisse in wisscnschaftlicher wie betrieblicher Sicht, daB eine vollige Dberarbeitung dieses Buehes notwendig wurde. Das gilt ganz besonders fUr die Arbeiten, die in der 1950 an der Technischen Hochschule Hannover errichteten Forschungsstelle fUr Gesenkschmieden durchgefUhrt wur den. Das Werkstattbuch "Gesenkformen 1" solI in erster Linie die Lernenden, namlich Studenten, Lehrlinge und Praktikanten, aber auch die Techniker, Konstrukteure und Ingenieure anderer Faehgebiete anspreehen, soweit sie sich mit Gesenksehmiedestucken befassen. In groBen Ziigen sollen sie in die gesamte technisch wichtige Problematik des Gesenkschmiedens eingefiihrt werden. Dem eigentlichen Schmiedefachmann stehen umfangreiehere Werke wie aueh die Forschungsergebnisse in- und aus landischer Stellen zur Verfii gung. Fragen, die die Werkzeuge, sowohl Formgesenke als aueh die Abgrat werkzeuge, betreffen, werden in dem Werkstattbuch Heft fifty eight "Gesenkformen II" ausfUhrlich behandelt. Hier wird auf die Gesenkwerkstoffe, die Gesenkformen und ihre Herstellung sowie auch die der Abgratgesenke eingegangen. Dureh die vorliegenden, als Einfiihrung in das Gesenkformen gedaehten Aus fUhrungen solI die Verbindung zwischen dem Verbraueher und Hersteller von Schmiedestucken geschaffen und vertieft werden. Fiir die zahlreichen Anregungen sowie die Unterstiitzung, die ihm seitens erfahrener ]'aehleute zuteil geworden ist, dankt der Verfasser, der naeh lang jahriger Industrietatigkeit iiber 20 Jahre an der Staatliehen Ingenieursehule Duisburg das Lehrfach Sehmiedeteehnik betreute.

Show description

Read More

Download Open Security: Von den Grundlagen zu den Anwendungen by Dr. Stephan Fischer, Dipl.Wirtsch.-Inf. Achim Steinacker, PDF

By Dr. Stephan Fischer, Dipl.Wirtsch.-Inf. Achim Steinacker, Dipl.-Ing. Reinhard Bertram, Prof. Dr.-Ing. Ralf Steinmetz (auth.)

Ausgehend von den Grundlagen der Netzwerksicherheit stellen die Autoren die unterschiedlichen Sicherheitsaspekte bei der Übertragung von Daten und die einschlägigen software program- und Hardwarelösungen dar. In diesem Kontext werden auch Firewall-Konzepte behandelt. Heute gebräuchliche Verschlüsselungsverfahren wie etwa PGP und PEM werden auf ihre Eignung bei Anwendungen untersucht. Der Leser lernt außerdem, wie er mit Watermarking und Signaturen Copyrights auf Bilder, Video und Audio erzeugen und auswerten kann. Zudem diskutieren die Autoren ausführlich die Sicherheitsprobleme elektronischer Zahlungssysteme und vergleichen dabei mehrere im try out befindliche Systeme.

Show description

Read More

Download Mustererkennung 1997: 19. DAGM-Symposium Braunschweig, by Jan J. Koenderink, A. J. van Doorn (auth.), Prof. Dr. Erwin PDF

By Jan J. Koenderink, A. J. van Doorn (auth.), Prof. Dr. Erwin Paulus, Prof. Dr. Friedrich M. Wahl (eds.)

Von den theoretischen Grundlagen, Musterinvarianten, neuronalen Netzen ?ber die Bildsegmentierung sowie Schrift- und Spracherkennung bis hin zur Erkennung und Interpolation von statischen und dynamischen 3D-Szenen gibt dieses Werk einen aktuellen ?berblick ?ber den Stand der Forschung.

Show description

Read More