Download Content-Management in der Praxis: Erfolgreicher Aufbau und by Oliver Christ PDF

By Oliver Christ

Content-Management in der Praxis beschreibt anhand von illustrativen Fallbeispielen Lösungskonzepte für den erfolgreichen Aufbau und Betrieb unternehmensweiter Portale. Mit klarem Blick für die betriebliche Realität entwickelt der Autor ein integriertes Modell für das Content-Management, auf dessen foundation die einzelnen Fragestellungen der Arbeit analysiert und strukturiert werden. Neben strategischen Elementen beschreibt das Buch eine integrierte Architektur für das Content-Management multikanalfähiger Portale, die Prozessmodelle und darauf ausgerichtete Software-Funktionen des Content-Management enthält. Das Buch zeigt Unternehmen Wege auf, um aus unterschiedlichen Ausgangssituationen heraus ein effizientes und am betrieblichen Nutzen ausgerichtetes Content-Management zu erzielen. Die Darstellung auch komplexer Themenstellungen in klarer und allgemeinverständlicher Sprache erleichtert dem Leser den Einstieg in die teilweise unübersichtliche Materie.

Show description

Read Online or Download Content-Management in der Praxis: Erfolgreicher Aufbau und Betrieb unternehmensweiter Portale PDF

Similar management information systems books

The Handbook of Information Systems Research

With the volume and caliber of obtainable works in info platforms (IS) learn, it should appear beneficial to own a concise checklist of exemplary works on IS learn, that allows you to let teachers of IS examine classes to raised organize scholars to submit in IS venues. thus, The guide of knowledge platforms learn offers a suite of works on a number of subject matters on the topic of IS study.

Agent-Mediated Electronic Commerce VI: Theories for and Engineering of Distributed Mechanisms and Systems, AAMAS 2004 Workshop, Amec 2004, New York,

This ebook constitutes the completely refereed post-proceedings of the sixth overseas Workshop on Agent-Mediated digital trade, AMEC 2006, held in manhattan, new york, united states in July 2004 as a part of AAMAS 2004. The 15 revised complete papers offered have been conscientiously chosen from 39 submissions in the course of rounds of reviewing and revision.

Electronic Commerce in Small to Medium-Sized Enterprises: Frameworks, Issues and Implications

Textual content offers broad literature on many theoretical issues which are of significance to e-commerce examine in small to medium-sized agencies. Hardcover, softcover to be had. DLC: digital trade.

ERP: tools, techniques, and applications for integrating the supply chain

Thoroughly revised and up to date, ERP: instruments, recommendations, and functions for Integrating the availability Chain, moment variation describes, from the viewpoint of a company supervisor, strategies and instruments for firm making plans, administration, and execution. The textual content is written in an easy-to-read layout, with many actual examples from a number of industries that illustrate key issues.

Extra resources for Content-Management in der Praxis: Erfolgreicher Aufbau und Betrieb unternehmensweiter Portale

Example text

Com fasst in einem Prozessportal alle Leistungen rund um Autokauf und -besitz zusammen. Der Kunde kann nach neuen oder gebrauchten Autos suchen. Zu jedem Modell stehen technische Daten, Testberichte und Preisinformationen zur Verfügung, die einfache Vergleiche zwischen den Angeboten ermöglichen. Über das Netzwerk von 2865 Autohändlern kann der Kunde Angebote für Neuwagen anfordern oder einen passenden Gebrauchtwagen in der Nähe des Wohnortes lokalisieren. com seinen Kunden Finanzierung, Autoversicherung und Gebrauchtwagengarantie an.

BehmeIMintert 1998; Lobin 1998; Harold 1999; Bullinger et al. 2000; Jung 2000]. Diese Kerneigenschaft der Sprache führte zu einer schnellen Verbreitung der Extensible Markup Language. Die meisten Hersteller von Content-Management-Systemen bieten mittlerweile Funktionen zur Verwaltung von XML-Dateien sowie zur Konvertierung unterschiedlicher Dokumentenformate in XML-Formate an. Der Sprachstandard wird in dieser Arbeit aufgrund der Nutzenpotenziale für das Content-Management und der weiten Verbreitung in Content-Management-Systemen als Basistechnologie betrachtet.

In einer Wissensbasis. Wissenspoftale dienen der Verteilung von Wissen. Die Wissensverteilung muss sich, wie bei Prozessportalen auch, an den Prozessen der Zielgruppen ausrichten. Mitarbeiter benötigen, ebenso wie Gesch äftspartner des Unternehmens, Wissen zur Bearbeitung von Geschäftsprozessen. Kunden benötigen Wissen im Kundenprozess. Wissensportale integr ieren Wissensobjekte aus unterschiedlichen Wissensquellen. Content-Management stellt die organisatorischen und technischen Strukturen für die effiziente Gestaltung eines Wissensportals bere it.

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 19 votes