Download Darstellung und Begründung einiger neuerer Ergebnisse der by EDMUND LANDAU PDF

By EDMUND LANDAU

Im folgenden will ich zunächst über die Ziele der einzelnen acht Kapitel und die Vorgeschichte jener Fragestellungen berichten. Absichtlich ist im späteren textual content durchweg vom Einheitskreis die Rede, in dieser Einleitung vom Kreise I x I

Show description

Read Online or Download Darstellung und Begründung einiger neuerer Ergebnisse der Funktionentheorie PDF

Best germany books

Aufklarer, Volume Two: Luftwaffe Reconnaissance Aircraft and Units 1942-1945

Concluding the tale of the Luftwaffe s reconnaissance devices, this e-book covers the interval from 1942 to finish of the conflict. because the tide of the battle grew to become opposed to Germany, info bought from Aufklärungsflieger grew to become ever extra important to either the German excessive Command and local-level floor commanders.

Church Robbers and Reformers in Germany, 1525-1547: Confiscation and Religious Purpose in the Holy Roman Empire (Studies in Medieval and Reformation Traditions)

This can be a learn of the spiritual controversy that broke out with Martin Luther, from the vantage of church estate. the talk finally produced a Holy Roman Empire of 2 church buildings. this isn't an financial historical past. fairly, the publication exhibits how reputation of confiscation used to be gained, and the way theological suggestion used to be necessary to the good fortune of what's often referred to as a very important if early level of confessional state-building.

Emmy Noether, die Noether-Schule und die moderne Algebra: Zur Geschichte einer kulturellen Bewegung

Emmy Noether und die Mitglieder der Noether-Schule gestalteten wesentlich die kulturelle Bewegung der modernen Algebra, die in den 1920er Jahren die Vorstellungen über Mathematik veränderte und zu einem neuen Verständnis der Mathematik als Strukturwissenschaft führte. In interdisziplinär angelegten Studien verbindet die Autorin biografische Forschungen zu Noether und den Mitgliedern der Noether-Schule mit wissenschaftstheoretischen Untersuchungen mathematischer Texte sowie einer aus dem Konzept der dichten Beschreibung abgeleiteten examine wissenschaftlicher Schulenbildung: Die Entstehung mathematischen Wissens als soziokulturellem Prozess wird sichtbar und auch einer mathematisch nicht ausgebildeten Leserschaft zugänglich.

Solar dance : Van Gogh, forgery, and the eclipse of certainty

In Modris Eksteins's palms, the interlocking tales of Vincent van Gogh and paintings broker Otto Wacker display the origins of the elemental uncertainty that's the hallmark of the trendy period. during the lens of Wacker's sensational 1932 trial in Berlin for promoting faux Van Goghs, Eksteins bargains a special narrative of Weimar Germany, the increase of Hitler, and the alternative of nineteenth-century certitude with twentieth-century doubt.

Additional resources for Darstellung und Begründung einiger neuerer Ergebnisse der Funktionentheorie

Example text

2n verschwindet nach dem Eneströmschen Satz für lxi < 1 nicht; daher ist 1. 3 ... (2 n - 1) 1 "-1 11 x" K n 2 .... 4 2 n +···+-2x +x f" (x) = K ( ) 1. 3 ... 4 ... ) --~---~~-=--~- für I x I <1 regulär. Ifn (x) I also für Ix I < 1 Ferner ist für x = e

34 E zugedeckt. Dies mit 0 <: E <: 2. Jene x bilden also eine N nllmenge. Hilfssatz 1. pi -'1t (r 2 _ sin rp d rp _2rp cos rp + p'Y tZp »-I • Vorbemerkung: Ist fiir lxi = r gleichmäßig konvergent, so ist also - ir (r! pt! -'1t Beweis: 1 + 2m~ 1 ( : J Cr' r sin rp d _ 2 r p eos rp + p? pt) (r _ pe-qJ~) o . pi r r 2 - r 2 _ p' 2rp cos rp + p2 . sm m rp = - (r! _ ~ r n -2r sinm Q2) ~--~ .. -~(r 2 - 2 r Q cos rp Q2/ • + Durch Multiplikation mit enrpi und gliedweise Integration ergibt sich Hilfssatz 2.

Beweis: Es genügt, die Behauptung für x Dann ist, Sn = ~ ~ 00S1' (1) l V = t zu zeigen. für n:> 0, für n< 0 1) gesetzt, für n:> 0 nach Satz 1 1) Übrigens ein für allemal: Eine leere Summe bedeute 0, ein leeres Produkt 1. '- 26 - § 2. Die Landausehe obere Grenze von ISnl. Hilfssatz (von Eneström 1)). Voraussetzung: n >- 1, Co >- C1 >- ... >- Cn >- O. Alle Wurzeln des Polynoms K(x) = CO +c1 x+",+cn x" sind absolut >- 1. Beweis: Es ist für alle x -I (l-x)K(x) = CO (co - c,)x + (c,- C2)X2 + ... , l(l-x)K(x)1 >- co-l(co-c,) lxi + ...

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 15 votes